Der Gipfeli des Genusses

Die Füllung macht’s – unwiderstehliche Gipfeli-Rezepte

Gipfeli-Teig ist eine wunderbare Symbiose aus Blätter- und Hefeteig und es kursieren so viele verschiedene Rezepte dafür, wie es Gipfeli-Sorten gibt. Fertigteig aus dem Kühlregal ist durchaus eine Alternative und in veganen Varianten erhältlich.

Croissants
Foto: Getty Images

Selbstgemachter Gipfeli-Teig ist wirklich etwas schwierig in der Herstellung. Der geübte Bäcker muss bei der Zubereitung ständig die Temperaturen beachten. Fingerfertigkeit und die Nerven, sich lange dem Teig zu widmen, müssen vorhanden sein. Im Kühlregal gibt es zum Glück fertige Gipfeli-Teige, die nur darauf warten, in appetitliche Dreiecke geschnitten und fein gefüllt zu werden. Bei 200 Grad Unter-/Oberhitze 20 Minuten in den Backofen – fertig sind die feinen Gipfeli.

Herzhafte Gipfeli-Rezepte

 

Bunt & gesund: Gemüse-Gipfeli

1 kleiner Zucchetto

1 kleine Zwiebel

1 EL Olivenöl

2 EL Kräuter (zum Beispiel Thymian und/oder Petersilie)

2 EL Crème fraîche

Zucchetto und Zwiebel in Würfelchen schneiden, in Olivenöl weich dünsten, mit Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken, Crème fraîche unterrühren und den Gipfeli-Teig damit bestreichen.

 

Veggie & gluschtig: Spinat-Gipfeli

250 gr Spinat

1 kleine Chili

1 Frühlingszwiebel mit Grün

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

100 gr Ricotta

Salz, Pfeffer

Zwiebel klein hacken, Chili fein schneiden, mit Knoblauchzehe in Öl dünsten. Tropfnassen Spinat dazugeben, zusammenfallen lassen, Ricotta unter die abgekühlte Masse rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mischung auf den Gipfeli-Teig streichen.

 

Weiss & cremig: Cantadou-Gipfeli

100 gr Schinken (roh oder gekocht)

150 gr Cantadou

1 Ei

Gipfeli-Teigstücke mit jeweils einem kleinen Stück Schinken belegen, auf jedes einen Klecks Cantadou geben, einrollen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

 

Klassisch & pikant: Schinken-Käse-Gipfeli

150 gr gekochter Schinken

1 kleine Zwiebel

1 Bund Petersilie

3 El Crème fraîche, 1 Eiweiss

100 gr Gruyère, gerieben

Zwiebel, Schinken und Petersilie sehr fein schneiden und mit Eiweiss, Crème fraîche und Käse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

 

Mediterran & Party-Liebling: Pizza-Gipfeli

1 Tomate

100 gr Mozzarella

1 TL Olivenöl

2 EL Schinken

1 EL Oliven

1 TL Kapern

geriebener Parmesan

Tomate kleinhacken, mit den restlichen Zutaten vermischen und auf den Gipfeli-Teig geben. Zusammenrollen und die Gipfeli mit dem Parmesan bestreuen.

 

Edel & frisch: Lachs-Gipfeli

50 gr Räucherlachs

Spinatblätter

2 TL Zitronensaft

50 gr Ricotta

Jedes Gipfeli-Teigstück mit einem gewaschenen Spinatblatt belegen, Räucherlachs kleinhacken, mit Ricotta und Zitronensaft verrühren und je einen TL der Mischung auf die Spinatblätter streichen, Gipfelis aufrollen und ab in den Ofen!

Croissant gefüllt mit Lachs
Foto: Getty Images

Süsse Gipfeli-Rezepte

 

Einfach & das Leckerste: Schoggi-Gipfeli mit Nutella

Teig mit flüssiger Butter bestreichen, pro Gipfeli einen TL Nutella auf die Spitze geben und aufrollen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Klassisch & zuckersüss: Quark-Gipfeli

Folgende Zutaten in der angeführten Reihenfolge vermischen und auf den Gipfeli-Teig geben:

250 gr Quark (gut in einem Sieb abtropfen lassen), 30 gr Zucker, 15 gr geschmolzene Butter, 1 Ei, 1 EL Rosinen.

 

Haselnuss & Hochgenuss: Nuss-Gipfeli

Für die Füllung alle Zutaten miteinander vermischen, gerne mit einem EL Fruchtaufstrich verfeinern:

150 gr gemahlene Haselnüsse, 60 gr Zucker, 6 EL Sahne, 1 Eiweiss, 1 EL Semmelbrösel.

 

Zimt & Zucker: Apfel-Gipfel

Folgende Zutaten in einem Topf auf dem Herd weich dünsten, abgekühlt auf die Gipfeli streichen:

500 gr Äpfel, geschält und klein geschnitten, 20 gr Butter, 20 gr Zucker, eine Prise Zimt.

Nussgipfeli
Foto: Getty Images

Sie leben vegan, low carb oder verwerten einfach gerne Reste? Mit unseren Tipps können Sie Ihr Gipfeli trotzdem geniessen.

Dies könnte Sie auch interessieren

So gelingt Ihr Butterzopf:

Zopf-Rezepte von süss über klassisch bis würzig

Es geht nichts über einen selbstgemachten, duftenden Zopf zum Zmorge oder zum Sonntagsbrunch. Wir zeigen, wie Sie den klassischen Schweizer Zopf backen und geben eine süsse und eine salzige Variation des Zopf-Rezepts. En Guete!

SPADA FAMILY BAKERS

Pizza

Ivano Spada, Chefkoch und Hobbybäcker mit Herzblut backt regelmässig für Sie leckere Sachen aus dem Ofen. Heute gibt es eine Pizza mit scharfer Salami. Was Sie dazu brauchen und wie es im Nu gelingt, sehen Sie im Video. Viel Spass beim nachmachen.