Abwehrkräfte stärken auf natürliche Weise:

So kommen Sie gesund durch den Winter

Erkältungen, Schnupfen, Grippe… Fast jeden erwischt es hin und wieder in der kalten Jahreszeit. Das muss nicht sein! Wir zeigen natürliche Mittel, wie Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Erkältungen vorbeugen können.

Zubereitung von Tee
Foto: Getty Images

Abwehrkräfte stärken durch Sport im Freien

Sport im Freien hat gleich mehrere positive Effekte auf unsere Abwehrkräfte:

  • Treffen Sonnenstrahlen auf unsere Haut, bildet sie Vitamin D. Dieses brauchen wir für starke Knochen und gesunde Zähne ebenso wie für den Stoffwechsel und das Immunsystem.
  • Sport stärkt unser Immunsystem und ist nebenbei gut für das Herz und die Gefässe. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich nicht überanstrengen, denn das hat meist den gegenteiligen Effekt.
  • Die frische Luft hält unsere Schleimhäute feucht, was den Viren den Angriff erschwert.

 

Gehen Sie also draussen spazieren, walken, velofahren oder joggen. Lassen Sie sich von der Kälte nicht abhalten!

Achtung: Bei Anzeichen einer Erkältung sollten Sie keinen Sport mehr treiben. Sie brauchen in diesem Fall Ruhe und keine zusätzliche Belastung.

Eine Frau joggt im Winter
Foto: Getty Images

Trotz kalter Luft regelmässig lüften

Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus, was Viren den Angriff erleichtert. Lüftet man regelmässig, bleibt die Luft frisch und vor allem feucht. Die höhere Feuchtigkeit kann auch Erkältungen vorbeugen, weil sie bewirkt, dass ausgenieste Schleim- und Speicheltröpfchen schnell Wasser aufnehmen und aufgrund dieses Gewichts zu Boden sinken. Dort sind sie ungefährlich.

Wir empfehlen, Wohnungen ebenso wie Büroräume dreimal am Tag für jeweils zehn Minuten zu lüften. Diese wenigen Minuten stosslüften reichen schon aus, um die alte, virenreiche Luft gegen die frische, sauerstoffreiche Luft von draussen auszutauschen.

Mehr lüften ist nicht nötig, um die Wohnung nicht zu stark abzukühlen. Denn Temperaturen unter 18 Grad bedeuten Stress für den Körper.

 

Eine Frau lüftet das Zimmer
Foto: Getty Images

Wer genug trinkt, gelangt gesund durch den Winter

Wer zu wenig trinkt, fühlt sich müde und ausgelaugt und ist zudem anfälliger für Infekte. Denn durch die fehlende Flüssigkeit trocknen die Schleimhäute aus. Dadurch können sie angreifende Viren und Bakterien nicht ausreichend abtransportieren. Diese haben dann gewissermassen leichtes Spiel damit, unseren Körper anzugreifen.

 

Wir empfehlen, mindestens anderthalb bis zwei Liter pro Tag zu trinken. Es kann helfen, immer eine gefüllte Flasche auf dem Bürotisch oder zuhause auf dem Esstisch zu haben, die an die Flüssigkeitszufuhr erinnert.

 

Trinken Sie am besten Wasser, verdünnte Fruchtsäfte oder Tee. Die positive Nebenwirkung des Tees: Er wärmt wunderschön auf, wenn Sie aus der kalten Winterluft durchfroren nachhause kommen. Grüntee und Ingwertee sollen zudem dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken.

 

Eine Frau trinkt
Foto: Getty Images

Immunsystem natürlich stärken durch die Ernährung

Damit unser Immunsystem gut funktioniert, ist eine Grundversorgung mit den wichtigsten Vitaminen wichtig. Essen Sie deshalb regelmässig Früchte und Gemüse, am besten drei bis fünf Portionen pro Tag.

 

Eine wichtige Rolle für das Immunsystem spielen zudem Eisen, Zink und Selen. Einen hohen Gehalt an Eisen haben Kürbiskerne, Linsen, Kichererbsen, roher Spinat, Fenchel sowie Nüsse. Gute Zinklieferanten sind Kürbiskerne, Haferflocken, Linsen und weissen Bohnen.

 

Gewisse Lebensmittel sind bekannt als Fitmacher für das Immunsystem. Dies sind unter anderem Ingwer, Nüsse, Honig, Knoblauch, Kresse und Naturjoghurt. Bauen Sie diese Nahrungsmittel im Winter in Ihren Alltag ein. Essen Sie zum Beispiel Nüsse mit Joghurt zum Frühstück, süssen Sie Ihren Tee mit Honig und peppen Sie Ihre Speisen mit Knoblauch auf.

 

GEsunde Lebensmittel
Foto: Getty Images

Auch Stress über längere Zeit schwächt das Immunsystem. Wir zeigen hier, wie Sie Entspannungsmomente mit Tee geniessen können.

 

Dies könnte Sie auch interessieren

Rätselspass: Online-Sudoku und Kreuzworträtsel

Spielend unterwegs

Sie lösen gerne Kreuzworträtsel oder sind ein Sudoku-Spezialist? Dann sind Sie hier genau richtig.

Neue Rätsel gibt es all 2 Wochen! Schauen Sie also regelmässig vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie informiert werden. 

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Viel Spass beim Rätseln.

Anstossen, snacken, entspannen:

Apéro Rezepte für raffinierte Apéro-Häppchen

In guter Gesellschaft mit einem genüsslichen Apéro und leckerem Fingerfood in den Feierabend oder ins Wochenende starten – was gibt es Schöneres? Wir stellen fünf Apéro Rezepte vor: Apéro Häppchen mit kleinem Aufwand und grosser Wirkung.