Terrasse gestalten, Wohlfühloase schaffen:

Publireportage

Balkonmöbel und Lounge Sets für sommerliche Entspannung

Lust auf sommerliche Entspannung, dösen in der Abendsonne oder gemütliches Sonnenbaden? Mit den richtigen Balkonmöbeln und Lounge Sets wird Ihr Balkon oder Ihre Terrasse zur Wohlfühloase. Wir geben Inspirationen für den perfekten Sommer zuhause.

Ehepaar auf einem Liegestuhl
Foto: Getty Images

Rattan-Lounges in allen Variationen

Lounge Gartenmöbel aus Rattan oder Kunstrattan sind praktisch und bequem. Sorgen Sie für noch mehr Gemütlichkeit und Farbe, indem Sie Ihre Lounge mit bunten Zierkissen aufpeppen. Achten Sie dabei auf wetterfeste Kissenhüllen aus wasser- und schmutzabweisendem Stoff.

Wer warme Sommertage gerne lesend oder dösend verbringt, sollte ein Rattan-Loungebett mit grosser, bequemer Liegefläche und Sonnendach in Betracht ziehen. Auch für Eltern mit Kindern eignen sich Loungebetten: Da die ganze Familie darauf Platz findet, bieten sie den idealen Ort zum Geschichten vorlesen oder Spiele spielen. 

Des Weiteren gibt es Lounge Sets, die in zwei separate Liegebereiche unterteilt sind. Ein Abstelltisch dazwischen bietet Platz für das kühle Bier oder den erfrischenden Hugo. Oft befinden sich unter Ablageflach und Sitzflächen sogar Schubladen, in denen sich Sonnencreme, Sonnenbrille und Bücher verstauen lassen. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Kissenbox nicht vergessen

Wer seine Lounge Gartenmöbel gemütlich mit Kissen ausstaffiert, bewahrt diese bei unsicherer Witterung am besten in einer wetterfesten Kissenbox auf. Für jeden Geschmack gibt es die passende Box: aus Kunststoff, Metall, Holz oder Rattan, in hellen Holztönen, in dunkelbraun oder in schwarz. Auch Sonnenliegen, Klappstühle, Spielzeug oder Sportzubehör finden Platz in der Kissenbox. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hängematten bei wenig Platz

Hängematten sorgen auch auf kleinen Balkonen für Ferien-Feeling: Bei leichten Schaukelbewegungen in der Abendsonne lässt es sich bequem dösen und sich in die Karibik träumen. 

Hängematten gibt es mit Gestellen aus Metall oder Holz sowie als Tuch-, Netz- oder Stabhängematten. Der Vorteil der Stabhängematte ist, dass der Spreizstab am Kopf- und Fussende das Ein- und Aussteigen erleichtert. Möchten Sie romantische Stunden zu zweit geniessen, wählen Sie am besten eine Zwei- oder Mehrpersonen-Hängematte. Ist Ihr Balkon hingegen knapp bemessen, eignet sich eine Hängematte, deren Gestell sich platzsparend zusammenklappen lässt. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hollywoodschaukel: Seit den 1950ern im Trend

Die klassische Hollywoodschaukel tauchte in den 1950er und 1960er Jahren in Hollywoodfilmen auf und wurde so zum Symbol für moderne Freizeitgestaltung zur Zeit des Wirtschaftswunders. Die Schaukel ist zeitlos: Noch heute lässt es sich darin gemütlich in den Feierabend starten – sanft schaukelnd, mit einem Glas Wein in der Hand. 

Hollywoodschaukeln gibt es für jeden Geschmack: klassisch mit Holzgestell, schlicht und wetterfest aus Edelstahl oder modern aus Rattan. Welches Material Sie wählen, ist Geschmackssache. Achten Sie jedoch auf ausreichende Wetterfestigkeit. 

Das Wichtigste beim Kauf einer Hollywoodschaukel: Sie sollten darauf bequem und komfortabel entspannen können. Probesitzen lohnt sich auf jeden Fall. Bei den Auflagen sind strapazierfähige und waschbare Materialien von Vorteil. Im Idealfall lassen sich zudem die Bezüge und das Sonnendach in der Maschine reinigen und benötigen keine besondere Pflege.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Liegestühle, die klassischen und zeitlosen Balkonmöbel

Liegestühle sind praktisch, bequem und eignen sich auch für kleine Balkone, da sie sich zusammenklappen und auf kleinem Raum verstauen lassen. Es gibt Modelle aus Aluminium, Stahl, Metall, Teakholz sowie aus Kunstrattan. Wählen Sie das Material und die Farbe ganz nach Ihrem Geschmack. Beachten Sie lediglich, dass sich Liegestühle aus Rattan und Holz oft nicht zusammenklappen lassen. 

Auch beim Kauf eines Liegestuhls lohnt sich das Probeliegen. Das Liegegefühl unterscheidet sich stark von Modell zu Modell. Nehmen Sie sich Zeit, den für Sie bequemsten Liegestuhl zu finden. Möchten Sie den Liegestuhl oft zusammenklappen oder verschieben, wählen Sie zudem von Vorteil ein Modell mit Rollen, das sich ohne Anstrengung transportieren lässt. 

In freundlicher Zusammenarbeit mit  www.lipo.ch

Familie auf einer Hängematte
Foto: Getty Images

Wie Sie für gemütliche Stimmung und romantische Beleuchtung auf der Terrasse sorgen,  zeigen wir hier.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kreatives Velo-Zubehör:

Von Klebefolien bis Klingeln

Verpassen Sie Ihrem Drahtesel doch einen frischen Look, damit das Velofahren im Frühling noch mehr Spass macht. Ob mit neuer Farbe oder einer lustigen Klingel – unsere Tipps zur Velo-Deko und zum passenden Zubehör sorgen für mehr Individualität.

Rätselspass: Online-Sudoku und Kreuzworträtsel

Spielend unterwegs

Sie lösen gerne Kreuzworträtsel oder sind ein Sudoku-Spezialist? Dann sind Sie hier genau richtig.

Neue Rätsel gibt es all 2 Wochen! Schauen Sie also regelmässig vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie informiert werden. 

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Viel Spass beim Rätseln.