Welcher Bikini passt zu mir?

Jede Figur ist eine Bikinifigur

Die gute Nachricht: Für jede Figur gibt es den passenden Bikini, denn erlaubt ist, was gefällt. Wenn Sie Ihre Silhouette aber besonders in Szene setzen möchten, zeigen wir Ihnen gerne, welche Schnitte welchem Figurentyp hervorragend schmeicheln.

Frau am Stand
Foto: Getty Images

Kennen Sie den Spruch: «How to get a beach body: Have a body and go to the beach»? Frei nach diesem Motto sollten Sie auch Ihre Bikinis für diese Saison auswählen. Denn eiserne Diäten sowie schweisstreibendes Training, welche Ihnen die perfekte Bikini-Figur versprechen, sind doch schon längst überholt – und frustrierend allemal. Natürlich ist an einer gesunden Selbstoptimierung für das eigene Wohlbefinden nichts verkehrt, aber trotzdem sollten wir unsere natürliche Körperform zu schätzen wissen und akzeptieren. Wenn Sie sich gut in Ihrer Haut fühlen, strahlen Sie dies auch nach aussen hin aus. Zusätzlich lässt sich mit der Wahl des richtigen Bikinis der persönliche Figurentyp bestmöglich in Szene setzen. Der nächste Badeurlaub kann also kommen!

Bikini hängt an Leine
Foto: Getty Images

So finden Sie den perfekten Bikini für jede Figur

Es gibt ihn tatsächlich: den passenden Bikini für absolut jeden Figurentyp. Man muss nur das richtige Modell finden – und das ist gar nicht so kompliziert. Wir verraten Ihnen im Folgenden schmeichelhafte Schnitte für jeden Körperbau:

- Bikini für grosse Brust: Das perfekte Bikini-Oberteil für eine grosse Brust sieht modisch aus und bietet optimalen Halt. Für diesen Figurtyp sind Bikinis ideal, die ein spezielles Brustfutter besitzen. Sehr schön machen sich an einer grossen Oberweite auch Modelle mit einem tiefen Ausschnitt.

- Bikini für kleine Brust: Nicht nur eine grosse Oberweite, auch eine kleine Brust möchte hübsch verpackt werden. Setzen Sie Ihren Busen mit einem Triangel-Bikini raffiniert in Szene. Wollen Sie Ihr Dekolleté zudem etwas üppiger wirken lassen, sind grafische und florale Prints sowie auch Bikinis mit integriertem Push-up sehr zu empfehlen.

- Bikini für ein kleines Bäuchlein: Haben Sie ein kleines Bäuchlein, müssen Sie auf das Tragen eines Bikinis im Sommer keinesfalls verzichten. Damit Sie eine schöne Silhouette zum Wohlfühlen kreieren, sind Highwaist-Bikinis sehr gut geeignet. Lenken Sie zusätzlich mit einem tiefen Ausschnitt oder grossen Mustern geschickt von Ihrer vermeintlichen Problemzone ab.

- Bikini für kurze Beine: Um die Beine optisch zu strecken, eignen sich vor allem Bikini-Slips mit einem hohen Beinausschnitt im Stil der 80er Jahre sehr gut. Auch seitliche Schnürungen am Unterteil geben mehr Länge. Grundsätzlich sollten Sie den Bikini nicht zu weit auf der Hüfte tragen, sondern den Slip etwas höher ziehen.

Welcher Bikini für eine mollige Figur?

Eine mollige Figur müssen Sie keinesfalls verstecken! Machen Sie es wie Plus-Size-Model Ashley Graham und seien Sie stolz auf Ihre weiblichen Rundungen. Wer sich traut, betont seine Kurven ausserdem mit einem knappen Bikini.

Möchten Sie Ihre Bikinifigur doch lieber ein wenig kaschieren, sind bunt gemusterte Designs nicht unbedingt empfehlenswert. Deutlich besser machen sich dagegen dezente und dunkle Farben. Eine echte Wunderwaffe ist zudem ein formgebender Shape-Bikini. Darf es dann doch etwas mehr Farbe sein? Ein sommerlicher Pareo, welchen Sie am Strand locker um die Taille binden, lässt Ihre Figur ebenfalls schlanker erscheinen.

Mit einem passenden Bikini optimieren Sie zwar Ihren Figurtyp, aber an erster Stelle steht immer das eigene Wohlbefinden. Egal ob eine kleine Brust, eine grosse Oberweite oder kräftige Oberschenkel – Ihr Körper ist einzigartig und sieht in jedem Bikini fabelhaft aus!

Die vier schönsten Bademoden-Trends 2021 finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Welche Sonnenbrille passt zu mir?

So entscheiden Sie richtig

Wer eine Sonnenbrille kaufen möchte, hat die Wahl zwischen unzähligen Modellen, vielfältigen Rahmenformen und verschiedenen Farben und Arten von Gläsern. Mit unseren Tipps finden Sie garantiert das richtige Modell.

Jeder Figur Ihren Stil

Welcher Look passt zu welchem Körper-Typ?

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die darüber entscheiden, ob uns ein Kleidungsstück besonders gut steht oder nicht. Dabei geht es meist um die richtigen Proportionen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Figurtyp ermitteln und mit welchen Outfits Sie Ihre Silhouette besonders vorteilhaft in Szene setzen können.