Bester Mixer für Ihr Frappé gesucht

Richtig gemixt ist halb gewonnen

Ob Schoggi-, Himbeer- oder Karamellfrappé: Mit dem richtigen Frappé-Mixer zaubern Sie im Nu eine cremige Erfrischung für heisse Tage. Wir haben diverse Mixer-Modelle geprüft. Fazit: Für Frappés eignen sich verschiedenen Mixer. Erfahren Sie, welche.

Eine Frau trinkt einen Schokoladen-Frappé
Foto: Getty Images

Stabmixer, Handmixer oder Standmixer?

Haben Sie bereits einen Stabmixer, einen Handmixer oder einen Standmixer? Dann benötigen Sie keinen neuen Frappé-Mixer. Mit all diesen Mixer-Modellen lassen sich fruchtig-frische oder samtig-milchige Frappés mixen: 

· Der Stabmixer, auch Pürierstab oder Mixstab genannt, besteht aus einem Griff, in dem ein Elektromotor untergebracht ist. Daran ist ein Stab mit einer rotierenden Klinge befestigt.

· Der klassische Handmixer ist eigentlich nichts anderes als ein elektrisch betriebener Schneebesen. In das Gehäuse lassen sich verschiedene Aufsätze einsetzen. 

· Der Standmixer besteht aus einem Standfuss mit Elektromotor, auf dem ein Mixbecher aus Edelstahl, Glas oder Kunststoff angebracht ist. Auf dem Grund des Mixbechers befindet sich eine rotierende Klinge.

Zwei Frauen sind in einer Küche und mixen etwas
Foto: Getty Images

Für Vitamin- und Frappéfans: der Smoothie-Mixer

Sind Sie ein Smoothie-Trinker und besitzen deshalb bereits einen Smoothie-Mixer? Diesen können Sie gut auch für Frappés benutzen. 

Smoothie-Mixer, auch Mini-Mixer genannt, liegen im Trend. Es handelt sich um eine kleinere und weniger leistungsstarke Variante des klassischen Standmixers. Smoothie-Mixer kosten deshalb auch deutlich weniger als Standmixer. Sie wurden speziell für Smoothies aus Früchten und Gemüse entwickelt, eignen sich aber bestens für Frappés. 

Bei vielen Smoothie-Mixern wird praktischerweise direkt im Trinkbecher gemixt, weshalb das Fassungsvolumen sehr klein ist. Somit eignen sich diese Mixer vor allem, wenn Sie ein einzelnes Frappé (oder einen einzelnen Smoothie) mixen möchten. Jedoch gibt es auch Smoothie-Mixer mit mehr Volumen.

Eine Frau tut verschiedene Früchte in den Mixer rein
Foto: Getty Images

Sie besitzen noch keinen Mixer?

Möchten Sie einen Mixer neu kaufen, um Frappés zu mixen, wählen Sie am besten einen Stabmixer. Dieser ist vielseitig einsetzbar, platzsparend und günstig. Er eignet sich – neben der Zubereitung von Frappés – auch, um Gemüse und Obst zu pürieren und für Suppen oder Dressings. Ein grosser Vorteil: Stabmixer lassen sich bequem abwaschen. Achten Sie beim Kauf auf einen abnehmbaren Mixfuss und auf eine Leistung von mindestens 120 Watt.

Auch Handmixer eignen sich für Frappés. Jedoch ist ihr Einsatzgebiet eingeschränkter als das von Stabmixern: Sie eignen sich vor allem zum Backen. Aus diesem Grund empfehlen wir den vielseitiger nutzbaren Stabmixer.

Suchen Sie einen leistungsstarken Mixer, der auch Eis, gefrorene Früchte oder andere harte Zutaten zerkleinert, sollte Sie sich einen etwas teureren Standmixer leisten.

Eine Frau mixt ihren Smoothie mit dem Stabmixer
Foto: Getty Images

Der Frappéschäumer für Ihren Café Frappé

Möchten Sie einen griechischen Café Frappé zubereiten, brauchen Sie für das Aufschäumen einen Frappéschäumer oder Milchaufschäumer.

Diesen gibt es in zwei Ausführungen:

· als kleinen Frappé-Standmixer, bei dem der Motor im Mixerkopf integriert ist: Achten Sie darauf, dass der Mixbecher nicht weniger als 0,5 Liter fasst und dass der Standfuss mit Saugnäpfen versehen ist. Eine Leistung von 100 Watt reicht für das Aufschäumen aus.

· als Mini-Stabmixer, den wir als Stab-Milchaufschäumer kennen: Der Mini-Stabmixer ist kostengünstig und kann platzsparend in jeder Schublade versorgt werden. Mini-Stabmixer sind meist batteriebetrieben, es gibt aber auch Varianten mit Stromanschluss.

Beide Modelle haben keine Klingen, sondern eine rotierende Aufschäumspirale.

Ein Café mit Schaum
Foto: Getty Images

In unserem Online-Ratgeber zeigen wir, wie Sie erfrischende Frappés selber machen und worin sich ein Frappé von einem Milchshake unterscheidet.

Dies könnte Sie auch interessieren

Rätselspass: Online-Sudoku und Kreuzworträtsel

Spielend unterwegs

Sie lösen gerne Kreuzworträtsel oder sind ein Sudoku-Spezialist? Dann sind Sie hier genau richtig.

Neue Rätsel gibt es all 2 Wochen! Schauen Sie also regelmässig vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie informiert werden. 

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Viel Spass beim Rätseln.

Anstossen, snacken, entspannen:

Apéro Rezepte für raffinierte Apéro-Häppchen

In guter Gesellschaft mit einem genüsslichen Apéro und leckerem Fingerfood in den Feierabend oder ins Wochenende starten – was gibt es Schöneres? Wir stellen fünf Apéro Rezepte vor: Apéro Häppchen mit kleinem Aufwand und grosser Wirkung.